Seit geraumer Zeit war ich fasziniert, wenn ich an Bächern/Seen Angler in ihren Gummihosen (weit über den Brustkorb gehend) sah. Ich stelle mir dann vor, dass diese (zum geilen) Typen nichts darunter tragen und ihr "bestes Stück" permanent am Gummi entlang rieb.Ich wäre dann gerne hingegangen und hätte die (eigentlich nicht sichtbare) Beule ausgiebig massiert. Schon der Gedanke daran brachte meinen zum stehen.

Leider blieb es bei den Gedankenspielen. Man weiss ja nie, ob der Betreffende die "gleichen Vorlieben" wie man selbst hat. Insbesondere bei gestandenen Mannsbildern (können auch einen Bauchsansatz haben, sollten aber nicht übermäßig fett sein - glatt geschniegelte Typen sind eigentlich nicht mehr mein Fall) bin ich nicht abgeneigt, meine Präferenz für diesen Outfit offen zu zeigen. Leider lebe ich in einer Gegend, wo Angler nicht so oft zu sehen sind (auch wenn mein Wohnort direkt am Rhein liegt). Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Vor kurzem habe ich über ebay 2 Anglerhosen erworben (über Direktkauf - ich habe den Eindruck, dass bei Versteigerungen der Preis manchmal künstlich hochgetrieben wird). Bis jetzt habe ich die Hosen nur zu hause getragen, aber man kann sich ja im Frühjahr mal als potentieller Angler ausgeben und am Rhein nach "Unterrichtung" nachfragen. Drunter trage ich entweder nur Gummis-Shorts, einen Keuschheitsgürtel (man wird durch den Schritt dauernd daran erinnnert, was man trägt) oder gar nichts bzw. nur Cock-Ringe. Ich werde dann schon beim Anziehen geil und muss mich stark beherrschen, nicht loszulegen. Geiler wäre es natürlich zu zweit ooer mehreren. Leider habe ich in den diversen Foren bzw. Internet-Seite noch keine (sich offenbarenden) Liebhaber dieser Hosen gefunden. Wenn jemand mir mit Tipps weiterhelfen kann, sehr gerne (Mail an mich).

zum Seitenanfang